Mein Workflow

Nach einigem herumprobieren und vor allem nach Schwierigkeiten mit der Bedienung der Software hat sich bei mir folgender Ablauf bewährt :

  • Mit Rapid Photo Downloader die Fotos direkt vom Chip auf die lokale Platte (SSD) kopieren (die Standard Zieleinstellung ist /Bilder/JJJJ/JJJMMTT)
  • Mit Geequie eine erste Auswahl treffen und alle nicht verwertbaren bzw. doppelten Bilder löschen
  • Die übriggebliebenen Fotos auf das NAS kopieren
    meine Struktur sieht so aus :  / Jahr / JahrMonatTag – <Beschreibung> / <NEF> bzw <jpg>
    Bsp.  /2018/2018-05-27 Frauenlauf/NEF
  • In Darktable das Verzeichnis auf dem NAS einlesen und die Fotos ein zweites mal selektieren – ich markiere/selektiere die Fotos nach meinen Qualitätsansprüchen mit Sternen
  • Die top Fotos in Daktable nachbearbeiten bzw. noch mal selektieren
  • Die Fotos als jpg exportieren (Bsp. /2018/2018-05-27 Frauenlauf/jpg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code